...

Personal Trainer

Mit 13 Jahren Erfahrung im Laufsport kennt Thomas Dold viele Facetten aus dem Freizeit-, Leistungs- und Spitzensport.

Er besitzt folgende Trainerlizenzen für den Sport:
A- Lizenz Block Lauf , Deutscher Leichtathletik Verband
C- Lizenz Triathlon, Deutsche Triathlon Union
C- Lizenz Fußball, Deutscher Fußball Bund

Dazu kommt die Erfahrung von tausenden selbst gelaufenen Kilometern und tausenden Stunden alternativem Training. Neben dem eigenen Training betreut er seit vielen Jahren Freizeit und Profiathleten vom Trainingsplan bis zum Personal Training. Regelmäßig gibt Thomas Dold Seminare und zeigt den Läufern wie sie schneller und effizienter Laufen und Trainieren können.

Perfekte Planung:
Mit einem Trainingsplan lassen sich Ziele viel leichter erreichen. Durch optimale Kombination der Trainingsreize, eingebettet in den (Berufs-) Alltag lassen sich mit gleichem Aufwand deutlich bessere Ergebnisse erzielen, als wenn man ohne Plan trainiert. Bei gleichem Zeiteinsatz steigt die Effizienz durch einen Trainingsplan beträchtlich.

Perfektion im Laufstil:
Ein schlechter/ineffizienter Laufstil ist die Ursache von vielen Verletzungen.
Ein Vergleich: Wenn beim Auto eines der Räder eine Unwucht hat, bringt man es schnell in die Werkstatt, da sonst ein Achsschaden droht.
Eine Unwucht im Laufstil wird hingegen zu oft als individueller Laufstil abgetan. Um das Verletzungsrisiko jedoch zu minimieren, ist ein guter Laufstil unerlässlich. Denn der ist nicht nur gelenkschonender, sondern macht auch schneller und sieht schöner aus. Viele Gründe, hier aktiv zu werden.

Wie der Trainer Thomas Dold stetig an der Optimierung des Laufstils arbeitet, sieht man am Beispiel der Hahnertwins.

Über den Tellerrand:
Laufen ist nicht nur laufen. Als Ausgleich gibt es viele, nahezu unbegrenzte Möglichkeiten und Trainingsformen. Viele davon hat Thomas Dold schon ausprobiert. Nutzen Sie diese Erfahrung in den Bereichen: Mountainbike, Rennrad, Aquajogging, Crosstrainer, Crosstrainer für die Straße, TRX, Terraband.
Ein wichtiger Teil im Training sind Kräftigungsübungen. Der Schwerpunkt liegt hier im Bereich Kräftigung mit dem eigenen Körpergewicht und funktionellem Training.

Beispiel Ablauf Personal Training:
3 Stunden, Termin nach Absprache

Vor dem Treffen kann der Teilnehmer Informationen zu seinem aktuellen Trainingsstand und zu seinen anstehenden Zielen per Mail senden. Mit diesen Daten wird ein möglicher Ablaufplan erstellt. 

- Begrüßung
- Einlaufen mit Feststellen des Status Quo
- Besprechung des exakten Ablaufs, ggf. Anpassung des Plans
- Videoanalyse mit Lauftechnik Status Quo
- Kurze Auswertung der Videoaufnahmen
- Kräftigungs- und Dehnübungen
- Laufstil und Lauftechnik Übungen mit Hinweisen zur Verbesserung
- Zwischenstand
- Weitere Übungen zum Laufstil und Lauftechnik
- Abschluss Videoaufnahme
- Schlussbesprechung mit individuellen Fragen zum Laufstil
- Tipps und Tricks zu Trainings- und Wettkampfplanung
- ggf. Erstellung eines Trainings-, Wettkampf- und Kräftigungsplans
- Weitere Fragen

Nach dem Training bekommt der Athlet die Dokumentation der Videoanalyse per Download Link zugesendet.
Das Training wird stets auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtet. Somit gilt der oben stehende Ablauf als Orientierung.

Individuelle Anfragen und Buchung über das Kontaktformular oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Scroll Down